Rheinland-Pfalz

Frau in Trier getötet: Verdächtiger wird bald überstellt



Der Tatverdächtige im Fall einer in Trier getöteten Frau soll in den kommenden Tagen von Bayern nach Rheinland-Pfalz überstellt werden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Montag mit. Der 34 Jahre alte Ukrainer war nach der Tat mit einem internationalen Haftbefehl gesucht und in einem Zug bei Regensburg festgenommen worden. Der Mann sitzt momentan in einem bayerischen Gefängnis in Untersuchungshaft und soll nun nach Rheinland-Pfalz gebracht werden. Die 38-jährige, ebenfalls aus der Ukraine stammende Frau, war vor einer Woche tot in einem Hotelzimmer gefunden wurden.



Source link

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Es sieht so aus, als hätten Sie AdBlocker aktiviert

Bitte deaktivieren Sie AdBlock, um zur Zielseite zu gelangen.